Projekt Handschlag – Täter-Opfer-Ausgleich - Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V.

Wir beraten und helfen und vermitteln:

  • bei Konflikten zwischen Geschädigten und Tätern vor oder im Verlauf eines Jugendgerichtsverfahrens
  • Wir sind da für Geschädigte durch Straftaten Jugendlicher und junger Erwachsener
  • Wir bringen die Beteiligten an einen Tisch
  • Mit Hilfe des Vermittlers überlegen alle gemeinsam, wie der Konflikt bereinigt und der Schaden ausgeglichen werden kann.
  • Die Schadenswiedergutmachung kann ganz unterschiedlich ausfallen, z:B: Schmerzensgeldzahlungen, Entschuldigungen, gemeinsame Aktivität...
  • Wir arbeiten mit Institutionen der Opferhilfe zusammen

Trau Dich und ruf an!

 
Adresse

Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V.
Projekt Handschlag – Täter-Opfer-Ausgleich
 
Bei der St. Johanniskirche 10
21335 Lüneburg
 
Tel.: 04131/203788