Pressestimmen zum Hast Du Stress Projekt

 

Internetseite für Kinder und Jugendliche bietet Hilfsangebote in schwierigen Lebenslagen

Copyright: Fotoagentur nordlicht/Frank Hormann
Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a der Nordlichtschule Lichtenhagen: Kerstin Lange (Präventionsberaterin der Polizeiinspektion Rostock), Marlen Schmidt (Koordinatorin des Kommunalen Präventionsrates der Hansestadt Rostock)

Pressemitteilung des KPR Rostock 10_2015

Schlaflose Nächte, fehlende Konzentration im Schulunterricht, Angst vor den Mitschülern Mobbing schafft Kummer und Unbehagen, oft ein Gefühl von Hilflosigkeit. Die Internetseite www.hast-du-stress.de bietet Kindern und Jugendlichen in Notlagen die Chance, sich anonym bei Beratungsstellen zu informieren, bevor Hilfe in Anspruch genommen wird. Mit derzeit 23 Beratungs- und Anlaufstellen ist die Hansestadt Vorreiterin in Mecklenburg-Vorpommern. „Realisiert wurde das Projekt vom Kommunalen Präventionsrat, um vor allem Kindern und Jugendlichen eine Brücke zu bestehenden Hilfsangeboten zu bauen, wenn familiäre Sorgen oder Ärger in der Schule Kummer bereiten, erklärt Hans-Joachim Engster, Leiter des Kommunalen Präventionsrates.

Neben der Internetseite wurde mit der Otto-Lilienthal-Schule ein thematisch an Mobbing angelehntes Theaterstück erarbeitet, bei dem die Stärkung des Miteinanders des Klassenverbandes einer 5. Klasse im Fokus stand. Unter dem eigenwilligen Programmnamen „Das hässliche Entlein 2.0 haben die Schülerinnen und Schüler vor mehr als 50 Zuschauenden gezeigt, dass Verschiedenartigkeit in Ordnung ist und dass der Umgang stets mit Respekt erfolgen und gewaltfrei sein sollte. Wer von Mobbing betroffen ist, sollte und kann sich Hilfe holen aus dem Umfeld oder aber von einer professionellen Beratungsstelle. Niemand muss allein mit schwierigen Lebenslagen klarkommen

Über Wanduhren für ihr Klassenzimmer können sich nun u. a. Schulklassen freuen, die am Anti-Vandalismus-Projekt der Polizeiinspektion Rostock und der Rostocker Straßenbahn AG teilgenommen haben. In diesem Projekt erfahren die jungen Schülerinnen und Schüler, wie man mit schlechten Gefühlen oder Aggressionen umgeht. Die Wanduhr sollen die Mädchen und Jungen daran erinnern, dass ihnen Wege zur Hilfe offenstehen.

Informationen zum Kommunalen Präventionsrat: www.rostock.de/kpr

kpr Videodokumentation des Projektes: 

http://hast-du-stress.de/ueber-uns/videos-zu-aktuellen-themen/videos-uebersicht

Schleswig-Holsteins Innenminister übernimmt die Schirmherrschaft für unser Projekt

Foto: Sebastian Maas
Bericht: Flensburger Tageblatt

Am 13.7.2015 hat der Schleswig-Holsteinische Innenminister Stefan Studt anläßlich einer Feierstunde in der Käthe Lassen Schule in Flensburg, die Schirmherrschaft für das "Hast-Du-Stress" Projekt übernommen. Wir freuen uns sehr und sind stolz auf diese Form der Annerkennung unserer Arbeit.

HDS Team

Schleswig-Holsteins Innenminister übernimmt die Schirmherrschaft für unser Projekt

Bericht: Wochenschau Flensburg

Flensburger Tageblatt - Titelseite vom 19.2.2015

Hilfe für Kinder bei Stress soll optimiert werden

Die Lübecker Nachrichten berichteten am 23.10.2014 über die Fortschritte des Hast-Du-Stress Portales im Kreis Ostholstein.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier

Filmpreis für Ernst Kahl und Uli Damitz - Beide spendeten den Erlös für das Hast-Du-Stress Projekt

Hilfe für Kinder im Internet

Kieler Nachrichten vom 21.02.2014 - Kreis Segeberg
 
Sehr lesenswerter Artikel von Gerrit Sponholz
 
Lesen Sie den ganzen Artikel hier

Eine Brücke zu guter Beratung

Ostholsteiner Anzeiger
23. Dezember 2013

Lesen Sie den ganzen Artikel

Hilfe mit modernem Anstrich

Hellweger Anzeiger, Ausgabe vom 25.9.2013, Lokales Unna -

Rt143 Unna präsentierte das Projekt auf dem Weltkindertag in Unna
 
Lesen Sie den ganzen Artikel

Nordfriesen wollen Stress vermeiden

Husumer Nachrichten vom 13.02.2013 - Auftaktveranstaltung des Kreisjugendringes zur Vorstellung des Internet-Portales www.hast-du-stress.de

Bericht zur Charity Regatta Eurosail 2012
veranstaltet von RT 122 Malente

Flensburger Tageblatt - 11.09.2012

Das Bild zur Charity Regatta Eurosail 2012 veranstaltet von RT 122 Malente
 
Copyright für das Bild und den nachfolgenden Bericht:
sh:z/Flensburger Tageblatt, 11.09.2012,
Text/Foto: Sebastian Iwersen

Flensburg Avis - 17.04.2012

Presseportal Polizei - 13.09.2011

Flensburg Avis - 18.12.2010